auto-exclusive

Jaguar

Jaguar-News

 

Der neue Jaguar XFR

03.03.2009

Als die ersten Kunden im März 2008 ihren XF entgegennahmen, bekamen Sie einen Jaguar, der das Styling und die Leistung eines Sportwagens mit dem Fahrkomfort, dem Platzangebot und der Kultiviertheit einer Luxuslimousine verband. Jetzt geht Jaguar noch einen Schritt weiter. Die Highlights des neuen Modelljahrgangs 2010 (verfügbar je nach Modell und Markt ab März 2009) sind das neue Flaggschiff, der XFR Kompressor, mit dem völlig neuen V8-Benzinmotoren und eine wesentlich erweiterte Ausstattungsvielfalt.

jaguar 506.1



Der neue XFR trägt als erster XF das „R“ Emblem, das bei Jaguar für besonders leistungsstarke Versionen steht. Mit seinem völlig neu entwickelten 5.0-Liter-V8 mit Kompressor entwickelt er 510 PS und 625 Nm und repräsentiert einen grossen Sprung nach vorn innerhalb der XF-Familie. Im Vergleich zum Vorgänger-V8 mit 4.2 Liter steigt die Leistung um beeindruckende 22% und das Drehmoment um 12%.

jaguar 506.2



Dieser gewaltige Motor beschleunigt den XFR in nur 4,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Wichtiger im Alltagsbetrieb ist allerdings das Durchzugsvermögen im Bereich von 80-120 km/h. Diese Disziplin erledigt der neue XFR in nur wenig mehr als zwei Sekunden. Und was noch besser ist: diese Leistungssteigerung wird nicht durch Mehrverbrauch im Vergleich zum Vorgängermodell bestraft: der kombinierte Verbrauch und die CO2 Emissionen sind sogar niedriger als beim 4.2-Liter, den er ersetzt. Der neue Motor erfüllt dabei die Normen Euro 5.

jaguar 506.3



Der neue XFR unterstreicht den Anspruch von Jaguar, leistungsstarke Automobile für Enthusiasten zu bauen – ganz im Sinne der Jaguar Philosophie „Beautiful and Fast Cars“. Um den ‘schnellen“ Teil haben sich die Ingenieure um Mick Mohan, Jaguar Chief Engineer gekümmert. Für den „schönen“ Teil zeichnet das Jaguar Designteam um Design Director Ian Callum verantwortlich.

„Jeder XF präsentiert sich mit seinen fliessenden Linien und der coupéhaften Erscheinung in einem eleganten, zeitgemässen Design. Der neue XFR ist der ultimative sportliche Ausdruck dieser Designsprache. Mit seiner breiten Spur und den einzigartigen Proportionen bietet der XFR einen sehr maskulinen Auftritt. ”
Ian Callum, Director of Design, Jaguar Cars

jaguar 506.4



Das spezielle Karosseriedesign des XFR mit den typischen Kennzeichen der Jaguar „R“ Modelle, sorgt für eine noch stärkere Betonung der Sportlichkeit und ist damit der ultimative Ausdruck der neuen Jaguar-Designsprache bei Limousinen. Seine einzigartige Front präsentiert sich mit einem grösseren, tiefer sitzenden Grill mit schwarzem Gitter und verchromten Lufteinlässen. Der obere Teil des Grills trägt das für den XF typische Chrom, die Motorhaube wird von ähnlich markanten Lüftungsöffnungen wie beim XKR gekrönt.

jaguar 506.5



Der XFR besitzt ausserdem neue, weiter herabgezogene Seitenschweller und einen hinteren Stossfänger, der vollständig in Wagenfarbe lackiert ist, vier grosse, polierte Auspuff-Endrohre und das „R“- Emblem auf der Heckklappe. Der neue Heckspoiler des XFR bietet erhebliche aerodynamische Vorteile. Er wurde zusammen mit dem vorderen Stossfänger entwickelt und verbessert die Abtriebsbalance zwischen Vorder- und Hinterachse und damit die Stabilität des XFR bei hohem Tempo. Die neu entwickelten Aussenspiegel bieten aerodynamische Vorteile und funktionelle LED-Seitenblinker.

jaguar 506.6



Der sportliche Charakter des XFR zeigt sich auch in den neuen, serienmässigen 20 Zoll Aluminiumrädern im Design „Nevis „ – der XFR ist das einzige XF Modell mit serienmässigen Rädern dieser Grösse. In die Räder mit sieben Doppelspeichen ist der Schriftzug „Jaguar Supercharged“ eingeprägt. Die 380 mm grossen Bremsscheiben umschliessen silbergrau lackierte Sättel mit „R“ Emblem.

jaguar 506.7



Der XFR wird in ausgewählten Farben angeboten. Es stehen davon acht zur Verfügung: Ultimate Black, Indigo, Liquid Silver, Lunar Grey, Porcelain, Botanical Green, Kyanite Blue und Salsa. Davon sind Salsa und Kyanite Blue exklusiv dem XFR vorbehalten. Für jede Farbe schlägt Jaguar wie für die übrige XF-Familie eine „Designerauswahl“ von Lederfarben vor, die zur Karosseriefarbe und dem bei jedem XFR serienmässig in Warm Charcoal gehaltenen oberen Armaturenbrett optimal passen.

jaguar 506.8



Das Interieur-Design ist modern und individuell; es präsentiert sich typisch Jaguar, doch verfügt der XFR über einige Details, die seine Fahrleistungen unterstreichen. Er besitzt serienmässig eine Vollederausstattung in Softgrain in vier Farbmöglichkeiten – Warm Charcoal, Warm Charcoal/Red Zone, Warm Charcoal/London Tan und Ivory. Als Holzfurnier kommt beim XFR serienmässig das neue Dark Oak zum Einsatz. Seine 18- und 14-fach elektrisch verstellbaren Sportsitze besitzen neu geformte, einstellbare Seitenwangen für besseren Seitenhalt. Alle XFR-Sitze vorn und hinten tragen das „R“ Emblem im Sitzpolster, in den Rückseiten der Vordersitzlehnen befinden sich Kartentaschen aus Leder. Die untere Lenkradspeiche ist mit Leder verkleidet und trägt ebenfalls das „R“ Emblem.

jaguar 506.9



Das Armaturenbrett zeigt sich in dunklem Mesh-Aluminium mit einem weiteren, diskreten „R“ Emblem auf der Beifahrerseite. Drehzahlmesser und Tachometer präsentieren sich mit sportlichen roten Zeigern und tragen den „Supercharged“ Schriftzug. Beim Motorstart erscheint das „R“ Emblem auf dem Touchscreen als Teil der Fahrerbegrüssung.

jaguar 506.10



XF und XFR bieten zahlreiche benutzerfreundliche Technologien. Zu den bemerkenswerten Details gehören das elektronisch über den JaguarDrive Selector™ gesteuerte Getriebe und eine Geschwindigkeitsregelung mit automatischem Tempobegrenzer. Der optionale, radarbasierte Monitor für den toten Winkel warnt den Fahrer vor Fahrzeugen auf benachbarten Spuren und die optionale Heckkamera des XF zeigt beim Rückwärtsfahren auf dem farbigen Bildschirm den Bereich hinter dem Fahrzeug an. Für das Modelljahr 2010 werden auf dem Bildschirm ausserdem Führungslinien beim Einschlag der Vorderräder angezeigt, die den Weg des Fahrzeugs vorauszeichnen und das Einparken noch einfacher machen.

www.jaguar.ch

José Peixoto/pd



 

 

Weitere Jaguar-Reportagen:

B&B Automobiltechnik: Jaguar F-Type
B&B Automobiltechnik: Jaguar F-Type
11.08.2016
PIECHA „Tailor Made Performance”:
PIECHA „Tailor Made Performance”:
24.06.2015
Jaguar F-Type Roadster 5.0 V8
Jaguar F-Type Roadster 5.0 V8
27.04.2015
JAGUAR F-TYPE COUPÉ
JAGUAR F-TYPE COUPÉ
15.11.2014
DER JAGUAR XF, GEADELT von 2M-DESIGNS
DER JAGUAR XF, GEADELT von 2M-DESIGNS
03.12.2013
Jaguar bringt wieder Allradantrieb
Jaguar bringt wieder Allradantrieb
09.09.2012
Feintuning auf dem Nürburgring
Feintuning auf dem Nürburgring
01.07.2012
Jaguar: Mit dem F-Type gegen Boxter und Konsorten
Jaguar: Mit dem F-Type gegen Boxter und Konsorten
09.05.2012
Exklusives Kätzchen
Exklusives Kätzchen
26.02.2012
Jaguar präsentiert in Los Angeles sein 550 PS starkes Cabrio
Jaguar präsentiert in Los Angeles sein 550 PS starkes Cabrio
28.11.2011
Jaguar baut Hybrid-Supersportler
Jaguar baut Hybrid-Supersportler
24.05.2011
Jaguar XKR-S
Jaguar XKR-S
14.03.2011
Jaguar XKR-S
Jaguar XKR-S
14.03.2011
Jaguar - Gasturbinen: Range Extender für Serien-Stromer
Jaguar - Gasturbinen: Range Extender für Serien-Stromer
27.12.2010
Jaguar plant neue Baureihen und Elektroauto
Jaguar plant neue Baureihen und Elektroauto
07.12.2010
75 Jahre Jaguar
75 Jahre Jaguar
24.08.2010
Der neue Jaguar XJ
Der neue Jaguar XJ
08.06.2010
JAGUAR präsentiert Premium-Hybridstudie   Limo-Green
JAGUAR präsentiert Premium-Hybridstudie Limo-Green
30.04.2010
Der neue Jaguar XJ
Der neue Jaguar XJ
16.04.2010
Jaguar XKR Special Edition
Jaguar XKR Special Edition
03.03.2010
Jaguar Comeback in Le Mans mit XKR
Jaguar Comeback in Le Mans mit XKR
03.03.2010
50 Jahre Jaguar Mk II
50 Jahre Jaguar Mk II
24.08.2009
Neuer Jaguar XJ
Neuer Jaguar XJ
06.08.2009
Der neue Jaguar XFR
Der neue Jaguar XFR
03.03.2009
Jaguar zelebriert 40 Jahre XJ
Jaguar zelebriert 40 Jahre XJ
02.09.2008
Top-Version des Jaguar XK
Top-Version des Jaguar XK
11.07.2008
Der neue Jaguar XKR-S
Der neue Jaguar XKR-S
17.03.2008
Jaguar XJ Portfolio Sonderserie
Jaguar XJ Portfolio Sonderserie
17.03.2008
Die neue X-Type Generation
Die neue X-Type Generation
26.10.2007
Der Jaguar XF
Der Jaguar XF
24.09.2007
Jaguar C-XF
Jaguar C-XF
03.01.2007

News aller Marken

 

Der kostenlose AE-Newsletter

Die aktuellsten Auto-News nie mehr verpassen: