auto-exclusive

Dodge

Dodge-News

 

Dodge Viper kommt zurück

03.12.2010

Die Dogde Viper kehrt im Sommer 2012 zurück auf die automobile Weltbühne. Die Produktion des legendären US-Sportwagen aus dem Hause Chrysler soll dann nach einer rund zweijährigen Pause erneut beginnen. Der klassischste aller US-Sportler soll eine eigenständige Plattform behalten.

Dies hat nun Dodge-Chef Ralph Gilles gegenüber dem Online-Portal der "Detroit News" bestätigt. Befürchtungen, dass die Viper ein Abbild der ebenfalls zum Chrysler-Mutterkonzern Fiat gehörenden Marke Ferrari wird und auf gleicher Basis aufbaut, wurden damit zurückgewiesen.

dodge 945.1



Obwohl es leichte Ähnlichkeiten mit dem Alfa Romeo 8C Competizione gebe, seien die Proportionen zumindest grundverschieden, so Gilles. Verantwortlich dafür sei die lange Motorhaube und die damit weit hinten liegende Fahrerkabine. Für den Vortrieb sorgt in Zukunft ein neu entwickelter Motor, auch wenn dazugehörige Leistungswerte noch nicht bekannt gegeben werden.

Der Markenchef betont allerdings, dass das Triebwerk definitiv nicht aus dem Hause Ferrari stammen werde. Bislang ist ein 649 PS starker Zehnzylinder zum Einsatz gekommen. Um eine grössere Käuferschaft zu gewinnen, soll der Sportwagen in puncto Fahrdynamik gutmütiger werden. Erstmals wird serienmässig ein elektronisches Stabilitätsprogramm ESP angeboten


José Peixoto/pd

 

 

Weitere Dodge-Reportagen:

Dodge Viper kommt wieder
Dodge Viper kommt wieder
15.02.2012
ZAKSPEED-VIPER FÜR DIE STRASSE
ZAKSPEED-VIPER FÜR DIE STRASSE
29.11.2011
Dodge Viper kommt zurück
Dodge Viper kommt zurück
03.12.2010
Dodge Viper wird weiter gebaut
Dodge Viper wird weiter gebaut
03.08.2009
Concept Cars zeigen das Potential der neuen Muscle Car Ikone
Concept Cars zeigen das Potential der neuen Muscle Car Ikone
13.11.2008
Die heißeste Schlange in Deutschland
Die heißeste Schlange in Deutschland
20.08.2008
New Dodge Viper SRT10 Roadster
New Dodge Viper SRT10 Roadster
26.10.2007

News aller Marken

 

Der kostenlose AE-Newsletter

Die aktuellsten Auto-News nie mehr verpassen: